Hallo Graz!
Hallo Süd­burgen­land!

Der neue Südburgenlandbus ist da. Wir bringen Sie von der Sonnenseite des Burgenlands in die Landeshauptstadt der Steiermark. Und retour.

Hallo Pendlerinnen und Pendler!

Einfach, schnell und vernetzt nach Graz

Der Pendlerbus bringt Sie in 80 Minuten mitten in die steirische Landeshauptstadt. Von Oberwart, Güssing oder Stegersbach. Der Fahrplan wurde mit den Linien aus den umliegenden Gemeinden abgestimmt. Der Südburgenlandbus ist Teil des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR). Das heißt, alle Tickets, die bei anderen VOR-Partnern gekauft werden, gelten auch bei uns. Sie können aber bei uns im Bus auch mit Bankomat oder Kreditkarte bezahlen.

Klimaanlage und Panoramaverglasung

W-LAN und bei jedem Sitz eine USB-Steckdose

20 Qualitätssitze im neuen Burgenland-Design made in Austria

Hallo Radlerinnen und Radler,

mit Bus, Rad und E-Bike in Uhudlerland und Thermenregion

Der neue Südburgenlandbus ist auch ein Radlerbus für Gäste aus dem Großraum Graz. Ob E-Biken und Radfahren rund um Csaterberg und Eisenberg, die Uhudlerregion in den Bezirken Güssing und Jennersdorf oder die Thermenregion rund um Bad Tatzmannsdorf und Stegersbach – all diese einzigartigen Destinationen sind mit unseren Bussen erreichbar.

Unsere Vision

Das Südburgenland ist eine besondere Gegend. Atemberaubend schön, und doch jahrzehntelang im Winkerl Europas. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem EU-Beitritt hat es sich atemberaubend entwickelt. Und hat trotzdem eine seltene Qualität behalten – es hilft beim Entschleunigen.
Mit Graz hat dieser Landstrich immer eine besondere Verbindung gehabt. In den vergangenen Jahren hat etwas gefehlt, nämlich eine g‘scheite öffentliche Verbindung. Dieses Missing Link ist der Südburgenlandbus. Ab 11. Jänner 2021. Er bringt viele unter der Woche zu ihrem Arbeitsplatz und zurück. Er beschleunigt an Wochenenden andere in Richtung Entschleunigung. Und trägt so dazu bei, dass diese so einzigartige Region sich weiter gut entwickeln wird.

Herr Wolfgang Werderits
Geschäftsführer Verkehrsbetriebe Burgenland GmbH

Rosi-Tant unterwegs im Burgenland

Sehen Sie sich unseren neusten Image-Film an. Der Südburgenlandbus verbindet die Menschen – Wie das geht, das zeigt euch unsere Rosi-Tant in diesem Video.

Hallo Schülerinnen und Schüler

An Sonntagen bietet der Südburgenlandbus ein ganz besonderes Service: Er wird am Abend zwischen 18 und 19 Uhr zum Rufbus. Schülerinnen und Schüler, die vom Nordburgenland nach Güssing, etwa ins ECOL, in das Gewerbegymnasium Güssing oder in die Landwirtschaftliche Fachschule wollen, können sich bei der Anfahrt online für eine Weiterfahrt ab Stegersbach anmelden und werden dann bedarfsorientiert nach Güssing weiterbefördert. Dieses Service wird im ersten Halbjahr 2021 realisiert.

Von 19:00 bis 20:00 Uhr

Sonntags

Fahrplanauskunft mit vor.at

Egal ob im Internet oder in der App

Der Südburgenlandbus ist Teil des Verkehrsverbund Ostregion (VOR). Diese bietet hat mit der „VOR AnachB“-App eine kostenlose Möglichkeit, alle Fahrpläne zu checken, die Routen am Handy zu planen und über das Mobiltelefon auch gleich Tickets zu kaufen, für den gesamten VOR, also auch für den Südburgenlandbus.